Institut St. Dominikus Speyer

Impuls zur Kontemplation

Zerbrechlich

contemplari et
contemplata aliis tradere

Das in der Kontemplation
Erfahrene anderen weitergeben

Impuls zur Kontemplation

Impuls zur Kontemplation

Zerbrechliche Gefäße sind wir

Autorin: Katja Süß

„Gott ist in unseren Herzen aufgeleuchtet…
Diesen Schatz tragen wir in zerbrechlichen Gefäßen.“ (2. Kor 4)

Zerbrechlich

Zerbrechliche Gefäße sind wir, unsere Körper, unsere Psyche, unser menschliches Sein.

Zerbrechliche Gefäße sind auch unsere Strukturen und Institutionen, unsere Regeln, unsere Ämter, unsere Gebäude, die wir formten, um den Schatz tragen zu können: Dem Wandel der Zeit unterworfen, dem Werden und Vergehen.

Was wir halten wollen, zerbricht oder wird zur Fessel, was wir aus der Hand zu geben vermögen, kann sich wandeln und auch im Morgen gute Dienste leisten.

Wo wir auf unsere Zerbrechlichkeit sehen, schwinden Mut und Kraft und Hoffnung, wird es eng ums Herz, beginnt die Angst nach uns zu greifen, werden wir kleinmütig und kleingeistig, jetztvergessen und zukunftsunfähig.

Wo wir den Schatz wahr-nehmen, den wir tragen dürfen in unseren zerbrechlichen Gefäßen, jenen Schatz, der uns anvertraut ist, jenes Feuer, das brennt und doch nicht verbrennt,und das wächst, wenn wir es teilen, jenen Glanz, der in unseren Herzen aufleuchten, durch unsere Hände weitergetragen werden will und noch durch die Risse unserer Gefäße in die Welt kommt,

mag sein, da wird möglich, was wir nicht zu glauben und zu hoffen wagten.

Text und Bild: Katja Süß, Lehrerin an einem Koblenzer Gymnasium und Mitglied der Dominikusgruppe Speyer, einer dem Institut St. Dominikus angegliederten dominikanischen Laiengemeinschaft. Text und Bild entstanden zum Generalkapitel des Instituts St. Dominikus 2016

Linie

◄ zurück    ▲ zum Seitenanfang     E-Mail E-Mail     Seite drucken Seite drucken

Wappen


Gottesdienst ● an Festtagen

● Montag, Donnerstag:

07:00 Laudes

18:00 Eucharistie mit Vesper

● Dienstag, Mittwoch, Freitag:

07:00 Eucharistie mit Laudes

18:00 Vesper

● Samstag:

07:00 Eucharistie mit Laudes

17:45 Vesper

● Sonntag:

07:30 Laudes

09:00 Eucharistie

17:30 Vesper

Gebetsanliegen [mehr...]


Der direkte Weg

Exerzitienhaus: Programm

Bibel getanzt


Kontakt ● Wegbeschreibung

Vincentiusstr. 4

67346 Speyer

Telefon: +49 6232 912-0

E-Mail: E-Mail


© Institut St. Dominikus Speyer
Impressum | Sitemap | Webmaster